;

Blaubeer-Rezepte

für frische bzw. tiefgekühlte Blaubeeren

 
BLAUBEER-TIRAMISU (das besondere Leckerchen)

750 g Blaubeeren, 100 g Zucker, 4 EL Zitronensaft, 200 g Magerquark, 250 g Mascarpone,
1 Päckchen Vanillezucker, 150 g Löffelbiskuits, 50 g geraspelte Schokolade

Die Löffelbiskuits in eine rechteckige Form legen, Zitronensaft mit 50 g Zucker verrühren und die Biskuits damit beträufeln. Darüber die Blaubeeren verteilen. Den Quark mit dem Mascarpone, Vanillezucker und den restl. 50 g Zucker cremig rühren, die Creme dann über die Blaubeeren streichen. Das Dessert wenigstens 6 Stunden durchziehen lassen. Vor den Servieren mit der geraspelten Schokolade bestreuen.
 
 


BLAUBEER-PIE (mal amerikanisch)

Für den Teig: 2 EL Zucker, 1 Msp Zimt, 150 g Mehl, 1 1/2 TL Backpulver, 1 Msp. Salz,
50 g Butter, 100 g Crème fraiche
Für den Belag: 400 g Blaubeeren, 3 EL Zucker, 1 TL Zitronensaft, 1 Msp. Zimt,
2 TL Speisestärke, 1 EL Mehl, 1 EL Puderzucker

Zutaten für den Teig mit den Knethaken zu einem glatten Teig kneten, 1/4 von dem Teig beiseite legen, mit 3/4 des Teiges eine eingefettete Pie-Form auskleiden. Blaubeeren mit dem Zucker, Zitronensaft, Zimt und Speisestärke vermischen und auf dem Teig verteilen. Den restl. Teig dünn ausrollen und in schmale Streifen schneiden, dann gitterförmig auf die Blaubeeren legen. Im Backofen bei 200 Grad ca. 35 Min. backen, danach mit Puderzucker bestäuben.

 

BLAUBEER-KALTSCHALE (frisch und fruchtig)

500 g Blaubeeren, Saft einer Zitrone, 50 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker,
3/4 l Buttermilch, 50 g kl. Mandelmakronen

300 g Blaubeeren im Mixer pürieren, dann mit der Buttermilch, Zitronensaft, Zucker und Vanillezucker verrühren. Die restlichen Blaubeeren untermengen. In Suppenteller geben und mit den Makronen garnieren.

 

NUDELSALAT MIT BLAUBEEREN (mal was ganz anderes)

200 g Blaubeeren, 500 g gekochte Nudeln, 400 g kaltes, gebratenes Hähnchenfilet,
100 g gegarte Erbsen, 1 rote Zwiebel, 150 ml Weinessig, 3 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer

Zwiebel klein schneiden, mit Essig und Öl vermischen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Kleingeschnittenes Hähnchenfilet, Nudeln und Erbsen mit der Marinade vermischen. 1 Stunde ziehen lassen. Die Blaubeeren erst kurz vor dem Verzehr untermengen.

 

BLAUBEERTORTE (einfach, schnell und lecker)

Für den Boden: 200 g Mehl, 50 g Zucker, 100 g Magarine, 2 Eier, 1 P. Vanillezucker,
1/2 P. Backpulver
Für den Belag: 750 g Blaubeeren, 400 g Frischkäse, 200 g Schlagsahne, 50 g Zucker,
1 P. Dr. Oetker Sahnetorten-Hilfe, 1/4 l Multivitaminsaft, 1/2 P. Vanille-Puddingpulver

Alle Zutaten für den Boden schaumig rühren und bei 175 Grad ca. 15 min backen. Sahne steif schlagen. Sahnetorten-Hilfe, Zucker und Frischkäse verrühren und die Sahne unterheben. Die Creme auf dem Boden verteilen und Blaubeeren darüber geben. Den Multivitaminsaft aufkochen, Puddingpulver einrühren und die Masse gleichmäßig auf den Blaubeeren verteilen. 3 Stunden kaltstellen.
 
 
© Heidehof WITTENMOOR
Öffnungszeiten für Selbstpflücken,

Hofverkauf und Waldcafé

während der Ernte täglich von

8:00 bis 20:00 Uhr.

(Zum Ende der Saison bis 18:00 Uhr)